Geburtstagsfeier für den Fiat 500 - zehn Tage Party mit 60 Jahren Vorbereitung

Frankfurt, im Juli 2017

Der Fiat 500 hat eine 60 Jahre dauernde Reise hinter sich. Sie wurde geplant am Zeichenbrett von Ingenieur Dante Giacosa, vervollständigt im Fiat Werk Mirafiori und erlebte den offiziellen Startschuss am 4. Juli 1957 in den Straßen von Turin. Von dort aus führte sie das damals „Nuova Cinquecento" genannte Modell kreuz und quer durch Europa und hinaus in die weite Welt. Insgesamt knapp vier Millionen Exemplare des „großen Kleinwagens" wurden bis 1977 gebaut. 2007 trat der aktuelle Fiat 500 das Erbe an, von dem bis heute in mehr als 100 Ländern bereits mehr als zwei Millionen Stück gefertigt wurden. Eins davon steht seit wenigen Tagen im weltberühmten Museum of Modern Art in New York.

Die Aufnahme in die ständige Ausstellung des MoMA war nur ein Höhepunkt der zehn Tage andauernden Feierlichkeiten zum 60. Geburtstag des klassischen Fiat 500. In diesen Zeitraum fiel außerdem die Übergabe des zweimillionsten Exemplars des aktuellen Fiat 500 an eine deutsche Kundin (Link zum Video) und die Publikumspremiere eines aufwändigen Kurzfilms. Die Hauptrolle neben dem klassischen Fiat 500 und dem neuen Sondermodell Fiat 500 Anniversario spielt darin Oscar-Gewinner Adrien Brody. Das viereinhalb Minuten lange Video mit dem Titel „See you in the future" haben sich innerhalb weniger Tage bereits (Link zum Video) fast 13 Millionen Fans angeschaut.

So wie der „Nuova Cinquecento" in seiner 20 Jahre überspannenden Karriere immer auch Künstler und Modedesigner inspiriert hat, so ist auch der aktuelle Fiat 500 weit mehr als ein Automobil, um von A nach B zu kommen. Beleg dafür ist ein exklusives Sweatshirt, das die italienische Kultmarke Hydrogen anlässlich der Geburtstagsfeier in einer limitierten Auflage aufgelegt hat. Das Sweatshirt  „500byHydrogen" wird - in Gedenken an das Präsentationsjahr des „Nuova Cinquecento" - nur 1.957 Mal gefertigt. Ein wahres Kunstwerk ist die Briefmarke, mit der die italienische Post den Fiat 500 ein kleines, aber feines Denkmal gesetzt hat.   

Die Geburtstagsfeier zu Ehren des Fiat 500, einer weltweiten Ikone des italienischen Stils, sind nun beendet. Die Story, die vor 60 Jahren begonnen hat, ist noch längst nicht beendet. Alles Gute, Fiat 500, und viel Glück auf den Straßen, deren Bild du seit sechs Jahrzehnten mitgestaltet hast.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.