Bonusprogramm Kontakt
Offizielle Vorstellung der ersten Modellgeneration am 26. Januar 1988. Team von mehr als 2.000 Mitarbeitern entwickelte den aktuellen Fiat Tipo, mit dem die Marke ihre lange Tradition bei Kompaktwagen fortsetzt. Inzwischen mehr als 180.000 verkaufte Exemplare in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika. Fiat Tipo im zweiten Jahr in Folge außerdem das C-Segment-Fahrzeug mit der höchsten Steigerungsrate. 2017 in Italien Marktführer im Segment mit einem Anteil von 20,7 Prozent.
Italienische Sportlimousine wird wie schon im vergangenen Jahr zum „Best Car" in der Wertungskategorie gewählt. Jeder fünfte Leser entschied sich für die Alfa Romeo Giulia.
Leser des Magazins „auto motor und sport" küren italienischen Kompaktsportwagen beim jährlichen Wettbewerb zum dritten Mal in Folge zum Sieger in der Import-Wertung der Kategorie Mini-Cars. Modellpalette mit vier Ausstattungs- und Leistungsvarianten überzeugt deutsche Autofans.
Auf 140 Exemplare limitierte Sonderserie erinnert an einen historischen Vorläufer aus dem Jahr 1981. Zur Serienausstattung gehören Metallic-Lackierung, 17-Zoll-Räder und HiFi-System von BoseTM. Auslieferung mit Echtheitszertifikat.
Evolution des Mittelklasse-SUV debütiert auf der North American International Auto Show in Detroit, U.S.A.
Der Bildschirm des Smartphones wird auf den hochauflösenden Monitor des bordeigenen Entertainmentsystems UconnectTM HD LIVE gespiegelt. Durch Applikationen Apple CarPlay und Android AutoTM kompatibel zu allen gängigen Betriebssystemen von Smartphones. Exklusive Karosseriefarben und erweiterte Serienausstattung für Fiat 500 Mirror, Fiat 500X Mirror und Fiat 500L Mirror. Neuer Service Mopar® Connect stellt im Notfall automatisch Verbindung zu einem Mopar® Kundenbetreuer her, außerdem Fernsteuerung der Türverriegelung möglich.